Apfelstrudel Anders! Mit Apfelgelee & Mascarpone-Apfelcreme

by Mike Süsser

 

 

 

Das braucht Butcher Granny dafür: (8 Personen)

Apfelstrudel:
1 kg Äpfel
60 g Butter
80 g Semmelbrösel
70 g Zucker
50 g Nüsse
50 g Rosinen
1 Prise Zimt oder Mike´s Apfelstrudelgewürz (erhältlich bei Butcher Granny)
10 Blätter Frühlingsrollenteig
2 Eiweiß
Pflanzenöl zum Ausbacken

Apfelgelee:
1 l Apfelsaft
2 Rosmarinzweige
15 Bl. Gelatine
2 Äpfel – Granny Smith – in feine Würfel geschnitten
1 Zitrone, Abrieb und Saft
1 Minzezweig, die Blätter

Mascarpone-Apfelcreme:
250 g Mascarpone
250 g Magertopfen
550 g Apfelmus (a. d. Glas)
1/2 TL gemahlener Zimt
30 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
1 Vanillestange, halbiert und in ca. 50 g Zucker ausgekratzt und zu Vanillezucker vermischt
10 Bl. Gelatine
250 ml Obers geschlagen
2 Äpfel

Viele Zutaten, unter anderem von Mike Süsser, findest Du bei uns im Shop!

Schürze an und los! (Zubereitungszeit ca. 1 Stunde)

Apfelstrudel: Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Diese in dünne Scheiben schneiden und mit Butter, Zimt, Zucker, Nüssen und Bröseln vermischen. Zum Strudel serviert man Vanillesauce oder Vanilleeis.
Die Blätter vom Frühlingsrollenteig ausbreiten, die Apfelmischung mittig im unteren Bereich verteilen. Den unteren Teil des Teiges nun über die Füllung legen, beiden Seiten nach innen überklappen, mit Eiweiß einpinseln und nun zu einer Rolle rollen. Im heißen Fett goldbraun ausbacken.

Apfelgelee: Den Apfelsaft mit dem Rosmarin aufkochen und dann ca. 15 Minuten ziehen lassen – danach den Rosmarin entfernen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in den noch warmen Apfelsaft geben und rühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Glattrühren, bis der Saft langsam dicklich wird, dann die in Zitronensaft geparkten Apfelwürfeln mit dem Abrieb und der Minze dazugeben. Alles auf einem Blech kühl stellen und später nach Wunsch schneiden.

Mascarpone-Apfelcreme: Mascarpone, Topfen, Zimt, Staubzucker, 2 EL Zitronensaft und Vanillezucker gut verrühren. 250 g Apfelmus erwärmen, darin die ausgedrückte Gelatine auflösen – etwas kalt rühren und unter die Mascarponecreme geben. Äpfel vierteln, entkernen und fein würfeln. Sofort mit 1 EL Zitronensaft und 300 g Apfelmus mischen und gemeinsam mit dem geschlagenen Obers unter die Creme geben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel