• SSL verschlüsselt
  • Lieferung 2 -4 Tage
  • Sicheres Bezahlen
  • HOCHWERTIGE PRODUKTE
  • Versand mit DHL

Quinoa-Kichererbsen-Bowl und Mandel-Bohnen-Creme

by Reinhard Angerer

 

 

 

Das braucht Butcher Granny dafür: (4 Personen)

Für die Quinoa-Bowl:

400 g Quinoa Tricolore
200 g Kürbiskerne
200 g Kichererbsen, gekocht
200 g Linsen, gekocht
1 mittelgroße Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
200 g Rote Bete, gekocht
200 g Tomaten
100 g Soja-Joghurt
200 g Zucchini
120 g spicy Nüsse / geröstete Nüsse
1 Bund Petersilie
8 EL Zitronensaft
10 EL Olivenöl nach Geschmack
etwas frische Kräuter oder Pflücksalat für die Garnitur
zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Ahornsirup, Harissa, Cayennepfeffer, gemahlener Kreuzkümmel

Für die Mandel-Bohnen-Creme:
400 g weiße Bohnen gekocht
100 g weißes, süßes Mandelmus oder gebranntes Mandelmus
100 g Haferdrink Barista oder anderer Pflanzendrink
½ TL Zitronenschale
200 g frische (alternativ auch Tiefkühl-)Himbeeren
1 EL Ahornsirup
etwas gemahlene Vanille
etwas Zimt

Viele Zutaten, auch viele vegane, findest Du bei uns im Shop!

Schürze an und los! 

Bowl: Die Quinoa Tricolore in Salzwasser weich kochen und anschließend abgießen. Die Kürbiskerne ohne Öl in einer Pfanne trocken anrösten. Jetzt zwei Esslöffel Öl dazugeben, mit der Quinoa leicht weiterrösten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Zwiebel und zwei Knoblauchzehen in kleine Würfel scheiden. Beides in der Pfanne mit zwei Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze anschwenken. Die Kichererbsen und Linsen abgießen und das Wasser aufheben (beinhaltet sehr viel Proteine!).
Die Kichererbsen und Linsen mit in die Pfanne geben und alles durchschwenken. Jetzt mit dem Harissa, Salz und Pfeffer etwas würzen. Mit dem Abtropfwasser aufgießen und einkochen lassen. Zum Schluss noch einmal abschmecken.
Die Rote Bete und die Tomaten mit einer Vierkantreibe über die grobe Seite reiben. Etwas Knoblauch mit der Knoblauchpresse dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Ahornsirup, Cayennepfeffer und Zitronensaft mischen. Gute 10 Minuten ziehen lassen und noch einmal bei Bedarf abschmecken. Am Ende mit zwei Esslöffel Öl abrunden.
Soja-Joghurt mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, 1 Esslöffel Öl und Zitronensaft abschmecken und verrühren.
Die Zucchini ebenfalls mit der Vierkantreibe auf der groben Seite reiben, salzen und pfeffern. Jetzt gut durchmischen und etwas ziehen lassen. Anschließend mit etwas Zitronensaft, Öl und etwas Ahornsirup abschmecken und durchmischen. Die Petersilie in dünne Streifen schneiden und unter die Zucchini geben.

Mandel-Bohnen-Creme: Die Bohnen abgießen und das Wasser aufheben (sehr viele Proteine!). Die Bohnen mit Mandelmus, Vanille, Zimt, Haferdrink und Zitronenschale in einen Mixer geben und pürieren. Mit dem Abtropfwasser aufgießen und somit die gewünschte Cremigkeit erreichen. Mindestens für vier Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.
Himbeeren in eine Pfanne geben und mit dem Ahornsirup kurz durchschwenken. Für die Garnitur ein paar schöne Beeren aufheben.
Servieren: Mandel-Bohnen-Creme in kleine Gläser abfüllen, das Himbeerragout obenauf setzen und mit den Beeren verzieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
OEL Berlin - OEL - 500 ml OEL Berlin - OEL - 500 ml
Inhalt 500 Milliliter (21,80 € * / Liter)
10,90 € *
Altes Gewürzamt - Harissa - Gewürzmischung - 70g Altes Gewürzamt - Harissa - Gewürzmischung - 70g
Inhalt 70 Gramm (161,40 € * / KG)
11,30 € *